News


Galerie Leuenroth

EINEN SOMMER LANG

Jan Dörre / Laura Eckert / Heinrich Mauersberger / Tanja Selzer

Wir laden Sie und Ihre Freunde ganz herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung EINEN SOMMER LANG mit Malerei von Jan Dörre, Heinrich Mauersberger und Tanja Selzer sowie Skulpturen von Laura Eckert.
Vernissage
Freitag, den 5. Juni 2020 / 17-21 Uhr

EINEN SOMMER LANG #2

Jan Dörre / Isabelle Dutoit / Laura Eckert / Heinrich Mauersberger / Tanja Selzer / Susanne Wurlitzer
Wir laden Sie und Ihre Freunde ganz herzlich ein zur Eröffnung des zweiten Teils unserer Ausstellung EINEN SOMMER LANG mit Malerei von Jan Dörre, Isabelle Dutoit, Heinrich Mauersberger, Tanja Selzer und Susanne Wurlitzer sowie Skulpturen von Laura Eckert.
Vernissage 
Freitag, 24. Juli 2020 / 17-21 Uhr


 


Art Karlsruhe

Auf der diesjährigen Art Karlsruhe finden Sie meine Arbeiten am Stand der Galerie Leuenroth, sowie auf dem Skulpturenplatz der Galerie Schmalfuss


Berlin Galerie Schmalfuss

Herzliche Einladung in die Galerie Schmalfuss
Am 2.11 von 16 - 20 Uhr eröffnet die Ausstellung Spots und Fragments in der Knesebeckstraße 69.

Die Einladung als PDF finden sie hier
 

Die Ausstellung wird fortgesetzt in der Marburger Dependance der Galerie Schmalfuss vom 25.01 - 14.03. 2020
 


Anhaltischer Kunstverein

„Also for Adults“ – Auch für Erwach­­sene : zeit­­ge­nös­­si­­sche Sinn­­lich­keit in der Kunst
 

Gudrun Brüne, Mathias Deutsch, Laura Eckert, Jusche Fret, Bernd Göbel, Claudia Hauptmann, Martha Irene Leps, Eva Schwab, Miriam Vlaming, Katrin Zickler, Leihgaben aus dem Bestand der Anhaltischen Gemäldegalerie

Vernissage am Freitag, den 18. Oktober 2019 um 17 Uhr in der Orangerie der Anhaltischen Gemäldegalerie

Ausstellungsdauer:            18. Oktober - 8. Dezember 2019
Öffnungszeiten:                 Dienstag - Sonntag 10-17.00 Uhr                  Orangerie der Anhaltischen Gemäldegalerie,
Puschkinallee 100, Dessau

An den Samstagen 19.10. und 7.12. findet am Nachmittag in der Orangerie ein Kammerkonzert der Anhaltischen Philharmonie statt, 
so dass zu dieser Zeit ein Besuch der Ausstellung nicht möglich ist.

Die Einladung als PDF finden sie hier